DABEI oder außen vor · Ausgabe 2, 2016


Ein Mensch

Ein Mensch – voll ungeweinter und geweinter Tränen. Ein Mensch – sooo traurig und leer. Ein Mensch – höhnendes Lachen. Ein Mensch – einsam Tag für Tag. Ein Mensch – unsicherer von Monat zu Monat. Ein Mensch – verletzende Worte Jahr für Jahr. Ein Mensch – bin ich so schlecht? [...]

Alleine auf der Flucht – ist alleine Ankommen möglich?

Bild: Daniela Schmid Die FAZ berichtet am 18.2.2016, 844 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, kurz umF genannt, werden vermisst. Es handele sich in den überwiegenden Fällen um Jugendliche aus Afghanistan, Eritrea, Syrien, Marokko, Algerien und Äthiopien, so teile eine Sprecherin des hessischen Sozialministeriums mit. Allein der Begriff umF, wie stumpf und dumpf [...]

Flüchtling in Überlingen

Wer ein bisschen aufmerksam in den Straßen von Überlingen unterwegs ist, kann sie nicht übersehen: Menschen aus Syrien, Somalia, Eritrea und weiteren Ländern, die für mich sehr weit weg sind und in denen Krieg herrscht. Krieg, der Existenzen vernichtet und Menschen zur Flucht gezwungen hat. In Überlingen leben Flüchtlinge in [...]

GpZ versus allgemeiner Arbeitsmarkt

Das Gemeindepsychiatrische Zentrum in Überlingen ist eineWerkstatt für Menschen mit Behinderung und ist dadurch klar vom allgemeinen Arbeitsmarkt abgegrenzt. »Wie denkst Du darüber? Wie empfindest Du es persönlich?« Auf diese Fragen ergaben sich bei einer Umfrage unter Beschäftigten des GpZ Überlingen folgende Antworten: © Dirscherl/Pixelio »Durch meine Krankheit habe ich [...]

Die Psychiatrie im Wandel

Pixabay Wichtige Meilensteine in der Weiterentwicklung der Psychiatrie sind eine Reform in den 70er Jahren, die Selbstorganisation der Betroffenen ab den 90ern und die gegenwärtige professionelle Einbeziehung von Erfahrungsexperten. Im Folgenden wird diese Entwicklung - auch aus regionaler Perspektive - skizziert. Die Reform Mit der Einsetzung der sogenannten Psychiatrie-Enquete in [...]