Zitate – von der Liebe lernen


„Ein Tropfen Liebe ist mehr, als ein Ozean voller Weisheit“
(Blaise Pascal, 17. Jhh., christlicher Philosoph)

Die Liebe fühlt keine Last,
sie achtet keine Mühe.
(Thomas von Kempen, 15. Jhh., christlicher Mystiker )

Denen, die Gott lieben,
verwandelt er alles in Gutes,
auch ihre Irrwege und Fehler läßt
Gott ihnen zum Guten werden.
(Augustinus)

Am Abend wirst du in der Liebe geprüft.
Sterne zu lieben, wie Gott geliebt sein möchte,
und lass deine Eigenheit
(Johannes vom Kreuz, 16. Jhh., spanischer Karmelit und Kirchenlehrer

Soviel in dir die Liebe wächst,
soviel wächst die Schönheit in dir,
denn die Liebe ist die Schönheit der Seele
(Augustinus, 4. Jhh., Philosoph und lateinischer Kirchenlehrer)

Wie gefährlich ist die Wissenschaft, so groß
sie auch sein mag, wenn sie ohne Liebe und
Demut schafft
(Franz von Sales, 16. Jhh., Ordensgründer

Du sollst das Feuer der Liebe mit
dem Stolz der Tugenden entzünden
(Mechthild von Magdeburg, 13. Jhh., christliche Mystikerin)

Von der Tiefe bis hin zu den Sternen
überflutet die Liebe das All
(Hildegard von Bingen, 12. Jhh., Äbtissin und Universalgelehrte)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte gebe die Sicherheitsabfrage ein *