Umfrage zum Thema Jubiläumsausgabe


Fragen an die Beschäftigten im GpZ Überlingen

Was findest Du gut an der ZOOM?
* Das kann ich nicht sagen, ich hab´ sie noch nie gelesen!
* Dass sie ziemlich informativ ist. Und dass auch so Erfahrungsberichte drin sind.
* Die interessanten Artikel
* Das Layout ist gut, find´ ich. Und die Berichte und die Auflockerung mit Gedichten gefällt mir.
* Die Vielfalt der Themen
* Gestaltung, Übersichtlichkeit, ist interessant zu lesen
* Was mir gut gefällt, dass sie hier intern entsteht und entwickelt wird. Das finde ich toll, ohne Hilfe von außen.
* Ich finde die Erfahrungsberichte gut und wenn psychisch Kranke offen darüber schreiben, wie sie die Welt erfahren.

* Dass sich jeder beteiligen kann. Man merkt, das sich Mühe gegeben wird.
* Die ist informativ find ich.
* Dass sie die Themen offen anspricht!

Wo liest Du die ZOOM am liebsten?

* gar nicht.
* Hier am Arbeitsplatz.
* Im GpZ.
*Daheim.
* Im Büro in der Mittagspause
* In der Mittagspause
* Am Arbeitsplatz
* Im Zug.
* In den Pausen und nach Feierabend.
* zu Hause.
* Ich nehm sie mit nach Hause.

Welche Themen interessieren Dich?

* Mal was Lockeres! Und nicht diese Symptomatik über schwere Diagnosen.
* Die Geschichte von anderen.
* Wenn Leute über ihre Krankheit schreiben.
* Psychologische Themen und die Erfahrungsberichte.
* Bis jetzt Inspirationen-Heft, Gesundheitsthemen
*Kunst
* Es ist gut, dass von jedem ein Teil einfließt. Es steckt von jedem ein Teil drin.
* Erfahrungsberichte eben und ich finde auch die Buchvorstellungen bzw. Filmtipps gut.
* Erfahrungsberichte, Terminkalender, z.B. Selbsthilfegruppen wer einen Zusammenhang mit Psychiatrie hat.
* Das ist eine schwere Frage. Wenn es um unsere Krankheiten geht.
* Mich interessiert eigentlich alles was da drin steht.

Wie findest Du dieUmwandlung in eine Themenzeitschrift?

* Schlecht. Nicht gut. Ich will keine Zeitung mit EINEM Thema lesen.
* Ich kannte die davor leider nicht!
* Gut.
* Gut einerseits. Es ist professioneller und übersichtlicher. Andererseits war es früher auch schön, wo es auch um interne Themen
ging und die Ausgaben noch bunter waren.
* Ok, dass es jetzt die ZOOM und den Newsletter gibt
* Finde ich gut
* Ich habe diese Veränderung nicht mitbekommen.
* Ich finde es ist leichter dadurch zu verstehen um was es geht. Finde es schön verschiedene Aspekte von einem Thema in einer
Ausgabe zusammengefasst zu finden. Manchmal bei den Themen wird es unpolitischer und verliert sein Alleinstellungsmerkmal
als besondere Zeitschrift von psychisch Kranken.
* Nicht so gut. Früher war die Schrift größer, die GePetZt war bunter gestaltet. Der Anreiz fehlt auch mal selbst persönlich zu
schreiben.
* Nicht so gut. Ich finde sie wie sie war gut.
* Das gefällt mir so besser!

Und den neuen Namen?

* Der Vorherige war besser!
* Ich fand den alten Namen irgendwie interessanter.
* Finde ich auch gut.
* Gut. Der Name ist passend und fällt ins Auge.
* Den Namen ganz gut, aber das Logo von der GePetZt hat mir besser gefallen
* Hat sich gut eingeprägt, Logo ist gut, Name sagt mir nicht so viel aus, Der Name kann viel heißen, hat wenig mit der Zeitung zu
tun
* Generell gut. Besser, weil durch den Begriff ZOOM wird was in den Fokus gesetzt. Und GePetZt, der Begriff hat irgendwie etwas
Negatives für mich.
* Ich finde ihn gut, es verwirrt mich aber oft noch, weil es den Namen GePetZt noch gibt und der auch immer noch in den Köpfen
ist.
* Ist ok.
Gut. Den finde ich gut.
* Darüber habe ich mir noch überhaupt nie Gedanken gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte gebe die Sicherheitsabfrage ein *