KINDERLIEBE


Von Kindern kann man Liebe lernen, denn sie lieben bedingungslos…
Woher ich das weiß? Ich habe zwei Nichten und zwei Neffen. Im Alter von fünf Monaten bis vier Jahren. Denen ist es egal wie ich aussehe, wie ich
angezogen bin, wieviel ich wiege, was für Probleme ich habe. Sie kommen und umarmen mich und freuen sich, mich zu sehen, egal ob ich was
zu sagen habe oder ob ich ganz still bin, schlechte Laune habe oder mich einfach nicht leiden kann in diesem Moment. Sie sehen mich und

sind einfach nur froh, dass ich da bin. Alles andere ist ihnen egal. Wenn ich irgendwo hingehe, wollen sie wissen, wohin ich gehe, was ich dort mache, warum ich gehe und wann ich wiederkomme. Und sobald ich zurück bin, kommen sie und fragen wo ich war. Oder meine Nichte kommt zu mir, nimmt meinen Kopf in ihre Hände und sagt: „Is lieb´ Dis!“, und ich kann nichts anderes entgegnen als: „Ich lieb´ Dich auch, mein Schatz!“ Dann hab´ ich sie auf meinem Arm, sie umarmt mich und hat mich einfach nur lieb. Bedingungslos. Diese Liebe spüren zu dürfen, ist wirklich heilsam und unglaublich schön.

Ich wünsche mir diese Liebe auch unter den erwachsenen Menschen: dass man jemanden nicht oberflächlich anschaut und in eine Schublade steckt, sondern dass man offen bleibt und schaut, wie ist diese Person, was macht sie aus. Denn ich kann Oberflächlichkeit absolut nicht leiden. Alles nur aufs Aussehen zu reduzieren und sich gar nicht um das Geistige, das Innere
eines Menschen – das eigentlich Wichtige – zu kümmern. Überlegen wir doch mal, wieviel nette Gespräche und Begegnungen uns entgehen, wenn wir jemanden wegen seines/ihres Aussehens abstempeln oder bewerten? Was ist reine Liebe?

„Reine Liebe ist Liebe ohne eigennützige Hintergedanken und ohne Verhaftung. Reine Liebe ist Liebe um der Liebe willen. Reine Liebe verbindet Herz mit Herz. Reine Liebe ist die Erfüllung
der tiefsten Sehnsucht des Herzens.“ yogavidya. de Und diese reine Liebe zeigen uns Kinder. Deshalb ist es auch für uns so wichtig, unsere Kinder zu lieben! Und ihnen Liebe zu geben! Nicht nur als Belohnung, wenn sie etwas geschafft oder gut gemacht haben, sondern unabhängig von der Situation, rein um ihrer selbst willen. Bedingungslos!

cms