GabiFischer


Freud und Leid

Als Psychosebetroffene kenne ich natürlich die Schaukel zwischen Freud und Leid, himmelhochjauchzend und zu Tode betrübt sehr gut. Ich versuche damit bewusst umzugehen, in dem ich aufmerksam bin und meine Stimmungen, Emotionen und Gedanken wahrnehme. Wir leben in einer Konsumgesellschaft, in der Kaufen und Besitz als Grund zur ewigen Freude [...]

Mehr Lebensqualität

■ Bei meinem letzten Klinikaufenthalt bin ich nach längerer Zeit auf Yoga aufmerksam gemacht worden. Eine Krankenschwester war in der Ausbildung dazu und übte mit uns. Ich war überrascht, wie gut sich das anfühlte und wieviel Spaß es mir machte. Durch die Medikamenteneinnahme habe ich davor sehr zugenommen und meine [...]