Monatliche Archive: Januar 2017


Inspiration und Glaube

Der Begriff Inspiration, der von lateinisch inspirare – einhauchen kommt, hat unmittelbar mit dem Wort spiritus für Atem, Seele, Geist zu tun. Man versteht darunter auch eine Eingebung oder Anfang einer künstlerischen Betätigung, sei es musikalisch, künstlerisch-malerisch oder literarisch-dichterisch.Bei der Geburt bekommt man das Leben „eingehaucht“, es heißt, man ist [...]

Galerie mit Nebenwirkungen 1 Kommentar

Galerie mit Nebenwirkung Die Galerie ist ein inklusives Kunstprojekt für Laienkünstlerinnen und -künstler mit und ohne psychische Beeinträchtigung. Zweimal pro Woche findet die kreative Gruppenarbeit unter der Leitung einer erfahrenen Kunsttherapeutin in der Tagesstätte „Die Brücke“ in Konstanz statt. Durch experimentelles Vorgehen und die Verwendung unbekannter Materialien erlernen die Teilnehmenden [...]

Inspiration – was treibt das Theater an? – Die hohe Kunst, Wahrheiten anzusprechen.

Diese Frage in Bezug auf „Geheimes Wissen“ zu offenbaren und versteckte, geheimgehaltene Informationen zu erfahren, hat mich immer schon inspiriert und weiter zum Recherchieren angetrieben, oft wie eine innere Macht, die mir befiehlt, dran zu bleiben und die Dinge tun sich wundersam kund. Genau dieses Thema greift Regisseur Herbert Olschok [...]

Umfrage: Was hat dich 2016 inspiriert? – Was ist, das Beste, was dir passiert ist?

„Inspiration“ hört sich so großartig an, passiert unserer Meinung nach aber auch ganz oft im Alltag, besonders wenn wir schöne Dinge erleben. Mit unserer kleinen Umfrage wollten wir herausfinden, was unsere Leserinnen und Leser Positives erlebt haben. Dabei haben wir festgestellt, dass es oft gar nicht so einfach ist zu [...]

Aufgabe Leben

Unser neues Thema „Inspiration - Was bringt mich weiter?“ hat mich gleich angesprochen. Ich habe in den letzten Monaten und Jahren viel mit mir selbst gekämpft und sehr viel dazu gelernt. Meine eindrücklichste Erfahrung ist, dass ich stets an meinem Ziel dranbleiben muss, wenn ich wirklich etwas in mir verändern [...]

Vorwort

Zeichnung: Margarete Nüsken Stillstand ist Rückschritt. Aufhören des Strebens ist geistiger Tod!                         Konfuzius   Liebe Leserinnen und Leser, eine sehr alte Weisheit (Konfuzius starb 479 v.Chr.) und doch so aktuell wie nie. Das fängt schon bei den ganz praktischen Dingen wie PC und Smartphone an, denn nirgends schreitet die [...]